SteckWelt - aktuell


Neuheiten 2016

auch für dieses Jahr haben sich wieder einige Neiheiten angekündigt, welche wir Ihnen selbstverständlich so schnell wie möglich in unserem Shop als Konfigurationsartikel zu Verfügung stellen werden.

WOOD-X  und  STONE-X

Zaunsystem - Edelstahl WPC mit Gabione

Pfosten sind mit Fußplatten oder zum einbetonieren erhältlich.

    

Ein Augenschmaus sind sicherlich die neu von SteckWelt entwickelten Zaunsysteme

WOOD-X-Q (WPC mit eckigen Pfosten), WOOD-X-R (WPC mit runden Pfosten bzw. STONE-X-Q und STONE-X-R mit Gabionen als Füllelementen.

Bereits bei der Montage des ersten Prototyps zeigte sich schnell, wie einfach und kompfortabel sich der Aufbau gestalltet.

Großer Wert wurde bei der Entwicklung ebenfalls auf größtmöglichen Toleranzausgleich gelegt, welcher durch eine Einschubtiefe von 50mm je Zaunfeld sicherlich gewährleistet ist.

Hier lassen sich Ungenauigkeiten bei der Pfostenmontage bequem ausgleichen.

     

Die Farb- und Oberflächenvielfalt der WPC Profile ist recht beachtlich. Neben den 5 Farbtönen besteht die Möglichkeit zwischen einer glatten oder gerillten Ansicht zu wählen.

WPC Dielen mit Nut und Feder

  Zaunsystem - Edelstahl WPC mit Gabione

Natürlich ist es auch möglich Farben zu kombinieren, so dass der Phantasie kaum Grenzen gesetzt werden.

Selbstverständlich kann eine Anlage auch nur aus WPC Profilen oder ausschließlich mit Gabionen realiert werden.

Bei einer sehr filligranen Bauweise von gerade 80mm Zaunbreite lassen sich dennoch problemlos 2,0 - 2,5m hohe sichtschutzwände realisieren.

Der Gabionenkorb mit seiner Baubreite von 60mm läßt sich sowohl mit groben und mit Feingittereinlage auch mit Feinsplitt (Körnung ab 12-15mm) befüllen.

Jederzeit beantworten wir Ihnen Fragen zu unseren Produktneuheiten.

Sprechen Sie uns an!

  Gabione aus EdelstahlGabione aus Edelstahl

 


News: 12.06.2015

Sehr geehrte Kunden,

vorab möchten wir uns für die leichten Verzögerungen in der Auftragsabwicklung und Angebotserstellung entschuldigen und bedanken uns für Ihre Geduld.

- Jedoch hatte dies besondere Gründe -

 

CE Kennzeichung, Geländer und Treppen

SteckWelt - Modulsysteme ist Zertifiziert nach DIN EN 1090 !

Nach knapp einem dreiviertel Jahr wurden am heutigen Tage die letzten Proben von geschweißten Verbindungen abgenommen und das Zertifizierungsverfahren abgeschlossen.

Die sorgfältige Auftragsdokumentation und Qualitätsüberwachung wurde attestiert und SteckWelt - Modulsysteme abschließend in der Klasse EXC2 zertifiziert.

 

Was ist die DIN-EN 1090?


Seit dem 1. Juli 2014 dürfen Tragende Stahl- und Aluminiumbauteile nur noch mit CE-Kennzeichnung in Verkehr gebracht werden. Tragende Bauteile (wie z.B. auch Geländer, Treppen, Anbaubakone, Dachanlagen etc.) ohne CE-Kennzeichnung sind seit dem 01. Juli 2014 gesetzeswidrig.

Was sagt das CE-Zeichen aus?


Das CE-Zeichen ist die Voraussetzung für die ungehinderte Inverkehrbringung von Bauteilen im Inland und in alle EU- und EWR-Länder. Mit dem CE-Zeichen deklariert der Hersteller die Übereinstimmung mit den Anforderungen der EN 1090-1.


Nur Hersteller, die eine werkseigene Produktionskontrolle eingeführt haben und durch eine Zertifizierungsstelle zertifiziert sind, dürfen CE-kennzeichnen. Bei der Herstellerzertifizierung werden die betrieblichen und personellen Voraussetzungen und vor allem das Qualitätssystem, die werkseigene Produktionskontrolle, beurteilt.

sollten Sie weiterführende Fragen zur DIn En 1090 haben, sprechen Sie uns an !


 

Unsere Bestseller